Der geologische Kartenausschnitt veranschaulicht die Verbreitung der eiszeitlichen Kies- und Sandablagerungen im Süden des Wesergebirges zwischen der Porta Westfalica im Westen und der Stadt Hessisch Oldendorf im Osten. Das Wesergebirge ist auf der Karte als blaues Band erkennbar. Kartenmaßstab 1:100000. Die gestrichelte rote Linie markiert die ungefähre Südgrenze der  Kies- und Sandvorkommen.
Die Karte (Blatt C 3918 Minden) mit zugehörigem Erläuterungsheft ist erhältlich beim
Geologischen Dienst NRW, De-Greiff-Str. 195, 47803 Krefeld.