Das Wesertal-Modell Petershagen ist ein Kunstobjekt auf einer Freifläche am Schloss Petershagen, das Einblicke in die Landschaftsgeschichte des Wesertales vermittelt und die Entstehung seiner Kies- und Sandvorkommen erklärt. Konzipiert vom Petershäger Geologen Dr. Dietmar Meier und dem Lübbecker Bildhauer Peter Medzech verbinden sich im Wesertal-Modell wissenschaftliche Sachverhalte mit einer künstlerischen Form der Darstellung. Die feierliche Einweihung fand am 12. Oktober 2001 in Anwesenheit des Regierungspräsidenten Andreas Wiebe statt.
Finanziert wurde das Wesertal-Modell gemeinsam durch die Kieswerke in der Stadt Petershagen.
Für weitere Informationen und Berichte zum Wesertal-Modell klicken Sie bitte auf den folgenden Link